Designerpapier · Geschenkverpackungen · Minikatalog

Vier Falzlinien später …

… war die kleine Tasche fertig 🙂

Heute habe ich mal wieder etwas mit dem Designerpapier Herbstnostalgie ( komischer Name 🙂 ) aus dem Minikatalog von Stampin’Up! für euch, zwar nur ein klitzekleiner Streifen , aber ….

Für diese kleine Tasche muss man wirklich nur viermal falzen und braucht auch keinen Kleber; einfach falzen, dekorieren ( hier mit dem a la Carte Stempel Triple Treat Flower aus dem Katalog von Stampin’Up! ) , mit dem Crop-a-Dile oder ähnlichem ein Loch stanzen, Band durch und schon fertig.

Diese Tasche können wir bei dir auf einer Stempelparty basteln, wenn du möchtest, dann müssen wir nur noch einen Termin abmachen oder du wirst Demo in unserem Team, dann kannst du am 05.05.2012 an unserem Teambasteltreffen in Hamburg teilnehmen, denn da werden wir diese Tasche auch basteln.

Euch einen schönen Abend

Nicole

Advertisements

2 Kommentare zu „Vier Falzlinien später …

  1. oh ist das schön geworden ja dieser Stempel gehört zu meinen Favoriten, ich mag ihn so sehr, er ist so vielseitig
    ein schönes We mit Schneeflocken-Grüssen
    SilviA

  2. Hallo Nicole, die Tasche gefällt mir echt toll. Wie meinst du das mit den vier Falzlinien? Kannst du mir vielleicht die Anleitung zukommen lassen?
    Liebe Grüße
    Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s