Allgemein

Schluss mit den losen Zetteln

Bei manchen Sachen bin ich komisch 🙂 Papier wird bei mir immer von beiden Seiten benutzt ( also nicht der cardstock von Stampin’Up! –  der wird natürlich nur von einer eite benutzt ), wenn ich mir etwas ausgedruckt habe und den Ausdruck nicht mehr benötige, wird das Blatt Papier noch von der Rückseite beschrieben – Notizen  Einkauszettel usw.

 

Bislang flogen diese Zettel immer so lose rum, manchmal habe ich sie schon mit dem Tacker zusammengetackert, aber …  im letzen Jahr habe ich dann im Internet einige Notizzettelboxen gesehen und jetzt habe ich einfach mal eine nachgebastelt und weil ich sie verschenken möchte, sind hier unbenutzte Blätter drin.

Der Stempel ist aus dem Stampin’Up! Sale-a-Bration Stempelset fresh Vintage, angemalt habe ich den Stempel mit den Stampin’Write Markern. Im Hintergrund noch ein wenig Sale-a-Bration Designerpapier Retro Impressions.

Aber nun endlich das Foto :

Für den 2.Gastgeberinnenklub haben sich schon zwei  Teilnehmer gefunden, wenn du noch dabei sein möchtest…. wir starten sobald die 2. Gruppe voll ist.

Liebe Grüße

Nicole

Ach, alle Pakete sind raus – eure Sendungsverfolgungsnummer gibt es morgen früh zusammen mit den Anleitungen für euer Materialpaket.

Advertisements

3 Kommentare zu „Schluss mit den losen Zetteln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s